Dinos, Daten, DNA – Neue Medien in der DASA Arbeitswelt Ausstellung Dortmund

Digitalität als Ausstellungsthema Die digitale Transformation hat mittlerweile nicht nur unsere Alltags-, sondern auch Arbeitswelt maßgeblich verändert. Auf bestimmte Berufszweige hat die Digitalisierung mehr Einfluss genommen als auf andere. Insb … mehr

Grundlegendes im Umgang mit Museumsvitrinen (#2): Vitrinentypen und Öffnungsmechanismus

Nachdem wir zuvor im Kontext von Dichtheit und Mikroklima die speziellen Anforderungen für Exponate innerhalb einer Vitrine fokussiert haben, widmet sich dieser Beitrag den Besonderheiten unterschiedlicher Vitrinentypen sowie den verschiedenen Öff … mehr

MYTHOS GLAS

Besucher möchten das Kunstwerk sehen und nicht ihr Spiegelbild Haben Sie dies schon mal beobachtet? Ein Besucher steht vor einem Werk und bewegt den Kopf von links nach rechts? Der Grund: Spiegelungen im Glas, denn Glas als Trennung zwischen Bild un … mehr

Mythos Glas: Überblick der verschiedenen Glassorten

Die Techniken zur Glasherstellung sind schon sehr alt und reichen bis in die Antike zurück. Zuerst wurde natürlich vorkommendes Glas verarbeitet. Schon um 1450 v. Chr. Glas aus  Quarzgestein, Pflanzenasche geschmolzen. Heutzutage sind Gläser, mit … mehr

Mythos Glas: Das Museumsglas

Interferenzoptisch entspiegelte Gläser, egal ob als Weißglas, Zweischeibensicherheitsglas oder Acrylglas sind die Königsklasse der Bildverglasung und gerade in musealen Ausstellungsflächen das Beste zur optimalen Bildpräsentation für einen unge … mehr

Mythos Glas: Praxistipps

Gewicht und Sicherheit Beim Einsatz von Glas in Bilderrahmen spielen nicht nur die Optik und der Schutz des Bildes eine Rolle, sondern auch sicherer und komfortabler Umgang bei Einrahmung, Transport und Hängung. Gewünscht ist meist ein splitterfrei … mehr

Schadstoffe in Depot-Atmosphäre, Aufbewahrungs- und Transportbehältnissen

Allgemein wird angenommen, dass Objekte in Ausstellungen und im Depot keinen Schaden nehmen. Die Realität jedoch sieht anders aus. In Museen gibt es – neben den für Besucher zugänglichen Schaubereichen – in Depotgebäuden auch vielfältige Auf … mehr

Grundlegendes im Umgang mit Museumsvitrinen: Mikroklima und Dichtheit

Knapp 100 Mio. Sammlungsobjekte liegen in den österreichischen Museen. Nur ein geringer Prozentsatz davon ist in Dauer- und Sonderausstellungen zu sehen. Kuratorinnen und Kuratoren können aus einer großen Vielfalt schöpfen. Die Auswahl der passen … mehr

Im Fokus: Text- und Informationsträger

Das Material der Text- und Informationsträger ist abhängig von Budget und Verwendung: # dickeres Papier/Pappe # Karton # Klebefolie # Stoffbahnen # Holzplatten # Aluminium # Plexiglas # PVC (Kunststoff) Die Wahl des Materials hat nicht nur Einflus … mehr

Im Fokus: Ausstellungstexte und Orientierungsbeschriftung

Für die Ausstellungsdidaktik sind Texte ein wichtiger Bestandteile, dazu zählen alle Informationstexte sowie die wichtige Orientierungsbeschriftung. Das Einbeziehen von Kulturvermittler/innen und deren Fachwissen in punkto Besucher/innenorientie … mehr

Im Fokus: Beschriftung

Für die Ausstellungsdidaktik sind Texte einer der wichtigsten Bestandteile, denn sie beinhalten die Information zur Ausstellung sowie  die wichtige Orientierungsbeschriftung. Durch Einbeziehen eines Kulturvermittlers ist man auf der sicheren Seite … mehr

Texte in Ausstellungen und Ausstellungen als Texte

Texte sind eine Selbstverständlichkeit. Sie werden von den Besucherinnen und Besuchern erwartet und – zumindest teilweise – auch gelesen. Kuratorinnen und Kuratoren schreiben ihre Texte, wenn auch meist eher lustlos und immer unter dem Diktat de … mehr

Im Fokus: Farbkontraste

Die Kunst, Farben miteinander zu kombinieren und Kontraste zu setzen Durch Farbpaare, die miteinander kombiniert werden, entsteht ein belebender Kontrast. Welche Wirkung hat ein rotes Gemälde vor einer weißen Wand auf uns? Und wie verändert sich … mehr

Im Fokus: Der perfekte Farbton

Die Auswahl an Weißtönen reicht von Signalweiß, Reinweiß, Verkehrsweiß, Cremeweiß, … und sollte daher bewusst gewählt werden. Je nach Wahl ergibt sich ein anderer Stil von puristisch-schlicht bis hin zu modern-zurückhaltend. Der Effekt w … mehr

Im Fokus: Beleuchtung – Stimmungen schaffen

Ein großes Thema ist die Beleuchtung in Museen, Galerien und Ausstellungen durch ein weiches-diffuses Licht. Durch die geringe Schattenbildung und den geringen Kontrasten ist es eine ideale Beleuchtungsform. Durch Akzentuierungen wird die Aufmerksam … mehr

Im Fokus: Beleuchtung – was beleuchten und wie stark

Ohne Zweifel ist das Licht ein wichtiges Hilfsmittel um Kunst, Technik oder historische Exponate in den Mittelpunkt zu stellen, um eine ansprechende, aussagekräftige, sehenswerte und spannende Darstellung zu erzielen. Durch Licht können emotionale … mehr

Vertriebene und Verbliebene Erzählen. Tschechoslowakei 1937–1948

Ausstellung im Österreichischen Museum für Volkskunde (10. Februar bis 10. April 2016) Die Ausstellung thematisiert die NS-Zeit in der Tschechoslowakei und die Vertreibung der deutschsprachigen Bevölkerung nach dem Zweiten Weltkrieg. Lebensgeschic … mehr

Die Vitrine: Mehr als Objektschutz

Eine Vitrine ist mehr als nur ein Hilfsmittel oder Schaukasten, um die darin befindlichen Objekte zu schützen. Vitrinen sollen barrierefreie Sichtbarkeit auf die Ausstellungsexponate gewährleisten. Zusätzlich sollen sie sich, wenn sie nicht mögl … mehr

Sammlungskonzept & -richtlinien

Unsere Kolleginnen und Kollegen vom Deutschen Museumsbund und dem Verband Schweizer Museen haben dazu Leitfäden erstellt: Ziele und Voraussetzungen zur Erstellung und Einhaltung eines Sammlungskonzeptes Die Vermehrung der Sammlung ist gezielt, kon … mehr

Selbstevaluierungsfragebögen SiLK – SicherheitsLeitfaden Kulturgut

SiLK, der Sicherheits Leitfaden Kulturgut unterstützt Museen dabei, ihre Sicherheitsbereiche zu evaluieren, zeigt Tipps und Lösungen auf. Zu jedem Thema gibt es eine Einführung, einen Fragebogen und einen Wissenspool. Der Fragebogen bildet den ze … mehr