Erstellt am 5. August 2017

Kurator aus Leidenschaft. Das Ehrenamt als Bereicherung für das eigene Leben

Heute wird die Ausstellung eröffnet. Im Stadtmuseum Judenburg herrscht keine Hektik, aber es liegt eine gewisse Grundspannung in der Luft. Die Sonderausstellung … mehr

Erstellt am 4. Juli 2017

Texte in Ausstellungen und Ausstellungen als Texte. 1

Texte sind eine Selbstverständlichkeit. Sie werden von den Besucherinnen und Besuchern erwartet und – zumindest teilweise – auch gelesen. Kuratorinnen und Kuratoren … mehr

Erstellt am 4. Juli 2017

Im Fokus: Farbkontraste

Die Kunst, Farben miteinander zu kombinieren und Kontraste zu setzen Durch Farbpaare, die miteinander kombiniert werden, entsteht ein belebender Kontrast. Welche Wirkung … mehr

Erstellt am 4. Juli 2017

Im Fokus: Der perfekte Farbton

Die Auswahl an Weißtönen reicht von Signalweiß, Reinweiß, Verkehrsweiß, Cremeweiß, … und sollte daher bewusst gewählt werden. Je nach Wahl ergibt sich … mehr

Erstellt am 21. Juni 2017

Einblicke und Ausblicke zum Thema Ehrenamt in der steirischen Museumslandschaft

Der steirische Museumsverband MUSIS ist die zentrale Anlaufstelle für steirische Museen und Sammlungen. 2017 feiert er sein 25jähriges Bestehen. Hauptziele sind hierbei wirksame und … mehr

Erstellt am 30. Mai 2017

Das Wiener Tramwaymuseum: Wie aus einer Passion ein Museum wurde

Das Wiener Tramwaymuseum wurde in den vergangenen Jahrzehnten von Helmut Portele aufgebaut. Die gesamte Sammlung ist denkmalgeschützt und bildet den Grundstock des Remise … mehr

Erstellt am 30. Mai 2017

The Big Picture – Max Sikora und die Bilder

Die Fotosammlung des Stadtmuseums Judenburg mit ihren mehr als 70.000 Fotografien, Fotoplatten und Negativen ist ein wichtiges Arbeitsfeld des Museums. Innerhalb des … mehr

Erstellt am 30. Mai 2017

Herr Weber und die Liebe zum Detail – ehrenamtliche Museumsarbeit als akribisches Geduldsspiel

Horst Weber hat eine Liste vor sich liegen. Auf dieser Liste sind Objekte aufgelistet. Objekte mit alten Inventarnummern und daneben neue. Die überträgt … mehr

Erstellt am 21. Mai 2017

Ehrenamt im Museum: Edith Schedl, Museum Oberschützen

Christiane Gastl (CG) im Gespräch mit Edith Schedl (ES) über Ehrenamt und Zukunft im Museum. Sie ist Obfrau des Museumsverein Oberschützen in … mehr

Erstellt am 8. Mai 2017

„Eigentlich habe ich Geschichte immer gehasst“ – Gerhard Emmersdorfer oder wie man im Museum unersetzlich wird

Um seine tägliche Arbeit würde Gerhard Emmersdorfer manch einer beneiden. Er sitzt entspannt am Schreibtisch und hat einen Stoß Zeitungen vor sich … mehr

Erstellt am 5. Mai 2017

Im Fokus: Beleuchtung – Stimmungen schaffen

Ein großes Thema ist die Beleuchtung in Museen, Galerien und Ausstellungen durch ein weiches-diffuses Licht. Durch die geringe Schattenbildung und den geringen … mehr

Erstellt am 5. Mai 2017

Im Fokus: Beleuchtung – was beleuchten und wie stark

Ohne Zweifel ist das Licht ein wichtiges Hilfsmittel um Kunst, Technik oder historische Exponate in den Mittelpunkt zu stellen, um eine ansprechende, … mehr

Erstellt am 25. April 2017

Ohne ihr persönliches Engagement wäre die tägliche Museumsarbeit gar nicht möglich

Das Stadtmuseum Judenburg ist 1948 vom Judenburger Museumsvereins eingerichtet worden und hat durch Ankauf, Schenkung und Leihgaben eine umfangreiche Schausammlung sowie ein … mehr

Erstellt am 19. April 2017

Zu Besuch im ehrenamtlich geführten Stiftsmuseum Mattsee

Mehr als 1200 Jahre Geschichte sind verbunden mit dem Stift Mattsee. Als Teil des Stifts nimmt das Stiftsmuseum die Aufgabe wahr, Schönes, … mehr

Erstellt am 18. April 2017

Ehrenamt im Museum: Ulrike Eichmeyer-Schmid, Evangelisches Museum in Oberösterreich

Christiane Gastl (CG) spricht mit Ulrike Eichmeyer-Schmid (UES) über ihr ehrenamtliches Engagement.  Sie ist Leiterin und Vorstandsvorsitzende des Evangelisches Museum in Oberösterreich. … mehr

Erstellt am 2. März 2017

vorarlberg museum: Migration ist kein Thema mehr!

„Sie suchen Kleidung, sie suchen Schutz, sie suchen Nahrung und sie brauchen Geld. Hast du das?“ Fatih Özcelik, Vermittler im vorarlberg museum, Bregenz, … mehr

Erstellt am 4. Februar 2017

Verpflichtende Spendenmeldung ab 1. Jänner 2017

Museen von „Körperschaften öffentlichen Rechts“ (Bundes-, Landes- und Gemeindemuseen) und Museen von anderen Rechtsträgern mit Sammlungen von „überregionaler Bedeutung“ (siehe dazu folgende Verordnung) … mehr

Erstellt am 6. Januar 2017

Schallaburg denkt Islam

Das Schloss Schallaburg liegt im südlichen Niederösterreich in der Gemeinde Schollach, südlich von Melk. Die Räumlichkeiten im Schloss fungieren schon seit langem … mehr

Erstellt am 15. November 2016

Okzident trifft Orient im Steirischen Feuerwehrmuseum Groß St. Florian

Die Räume des Steirischen Feuerwehrmuseums Kunst & Kultur in Groß St. Florian werden mit zwei Sonderausstellungen pro Jahr und der Dauerausstellung bespielt. Das Motto „Feuer und … mehr

Erstellt am 4. November 2016

Barrierefrei im Haus der Musik, Wien

01. Oktober 2016 – Wien, Lange Nacht der Museen, massig Menschen unterwegs. Als besondere Veranstaltung gab es ein breites Angebot im Bereich der … mehr

Erstellt am 25. Oktober 2016

Automatische Spendendatenübermittlung ab 2017

Für Spenden, die ab dem Jahr 2017 geleistet werden, ist für die Berücksichtigung als Sonderausgabe in der Arbeitnehmerveranlagung ein automatischer Datenaustausch vorgesehen: … mehr

Erstellt am 12. Oktober 2016

Unter fremdem Himmel. Aus dem Leben jugoslawischer Gastarbeiter/innen

Seit September ist im Volkskundemuseum in Wien eine Ausstellung vom Verein JUKUS zu sehen, die anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums des Anwerbeabkommen entstand. Die Ausstellung … mehr

Erstellt am 29. September 2016

Wie wird man eine spendenbegünstigte Einrichtung?

Spenden an sog. „spendenbegünstigte Einrichtungen“ können vom Spender von der Steuer abgesetzt werden und zwar in der Höhe von maximal 10 % … mehr

Erstellt am 29. September 2016

Der österreichische Spendenmarkt – Potenziale für den Kunst- und Kulturbereich

Nicht zuletzt seit der Einführung der Spendenabsetzbarkeit auf mildtätige und Forschungs-Zwecke (2008) und der schrittweisen Erweiterung auf Natur- und Umweltschutz sowie Feuerwehren, … mehr

Erstellt am 28. September 2016

Kunsthistorisches Museum Wien – Barrierefreie Kunstvermittlung international vernetzt

Seit Jänner 2016 kam in österreichischen Museen im Bereich der barrierefreien Kunstvermittlung sehr viel in Bewegung. Im Kunsthistorischen Museum Wien schlendern vermehrt … mehr

Erstellt am 31. August 2016

UMF im UMJ – Menschen in Zeit und Raum

Das Ergebnis des Projekts „UMF im UMJ“ ist derzeit in den Räumlichkeiten des Archäologiemuseums in Eggenberg zu sehen. Durch die Idee von … mehr

Erstellt am 16. August 2016

Museum Fronfeste: Von hier. Und dort

Von hier. Und dort. Geschichte(n) von Migration und Integration im Salzburger Land Landesausstellung 20.16  Die Ausstellung „Von hier. Und dort.“ im Museum … mehr

Erstellt am 15. Juli 2016

SchwarzÖsterreich

Seit April 2016 ist im Österreichischen Museum für Volkskunde in Wien die Ausstellung „Schwarz Österreich. Die Kinder Afroamerikanischer Besatzungssoldaten“ zu sehen. Das … mehr

Erstellt am 14. Juni 2016

Sammelaktion zu Migration in Tirol

Unter dem Titel „Migrationsgeschichte in Tirol“ startete im März eine Sammelaktion in Innsbruck und den Tiroler Gemeinden. Die Aktion wird von der … mehr

Erstellt am 7. Juni 2016

Leichtes Lesen im Salzburg Museum

Das Salzburg Museum sieht es als eine seiner zentralen Aufgaben seine Angebote für eine breite Öffentlichkeit zugänglich zu machen und allen Besucherinnen und … mehr

Erstellt am 7. Juni 2016

Kunsthistorisches Museum: Gemeinsam anders sehen

Besonders herausfordernd ist in der Kunstvermittlung für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen die zweidimensionale Kunst. 2010 hat das Kunsthistorische Museum Wien unter der Leitung von Rotraut Krall … mehr

Erstellt am 7. Juni 2016

Museum gehört auch zu Integration, aber das muss man eben auch wollen

Sham (31) ist im Nordirak/Kurdistan geboren und seit ihrem dritten Lebensjahr in Österreich. JS: Sham, was stellst du dir unter dem Begriff … mehr

Erstellt am 5. Juni 2016

Museumsstatistik – Welcher Typ sind Sie?

Erstmals wird es mit dem Berichtsjahr 2014 eine österreichweite, international vergleichbare Museumsstatistik innerhalb der Kulturstatistik geben: Die Bestandsaufnahme als Basis für die Museumsstatistik … mehr

Erstellt am 23. Mai 2016

UZK (Unionszollkodex) für Kunstleihgaben aus Drittländern (= Nicht-EU-Länder)

Seit 1. Mai 2016 ist der neue Unionszollkodex (UZK) in Kraft. Der UZK regelt den Warenverkehr mit Drittländern, aber auch  mit den … mehr

Erstellt am 28. April 2016

Zeit für das Museum ist Extra-Zeit. Es ist Luxus oder es ist etwas, was reiche Menschen machen.

Ayfer, 37 ist in Bulgarien geboren, lebte auch in der Türkei und ist seit 2008 in Österreich. Julis Starke hat sie zum … mehr

Erstellt am 21. April 2016

NEUE NACHBARIN im LENTOS Kunstmuseum Linz

Seit Oktober 2015 stellt sich das LENTOS Kunstmuseum Linz der spannenden Herausforderung, seine Türen für Menschen, die ihre Heimat verloren haben, zu … mehr

Erstellt am 10. April 2016

Sag mir nicht, was ich haben will, sondern frag mich!

Jelena, 23, ist Austroserbin. Julia Starke hat sie zum Interview gebeten. JS: Wenn du Museum und Migration hörst, woran denkst du dann? … mehr

Erstellt am 15. März 2016

Barrierefreie Vielfalt
im mumok

Ein stetiges Angebot an barrierefreier Vielfalt erwarten die Besucher/innen im mumok Im mumok – museum moderner kunst stiftung ludwig im Museumsquartier in Wien werden … mehr

Erstellt am 15. März 2016

Großes Angebot im MUSA

Großes Angebot an Vermittlungsprogrammen für Alle im MUSA Das MUSA Museum Startgalerie Artothek, das eine Sammlung zeitgenössischer Kunst der Kulturabteilung der Stadt Wien … mehr

Erstellt am 1. März 2016

Vom Sehen und Sprechen: Deutsch lernen im Belvedere

Kreative und kommunikative Kompetenzen stärken, Neugierde wecken, Verständnis fördern oder aber auch Denkprozesse anregen: Das sind täglich die wesentlichen Aufgaben in der Kunst- … mehr

Erstellt am 1. März 2016

Vertriebene und Verbliebene Erzählen. Tschechoslowakei 1937–1948

Ausstellung im Österreichischen Museum für Volkskunde (10. Februar bis 10. April 2016) Die Ausstellung thematisiert die NS-Zeit in der Tschechoslowakei und die … mehr

Erstellt am 1. März 2016

„Oberösterreich entdecken“ – ein Vermittlungsformat für Asylwerber/innen

Das OÖ. Landesmuseum bietet seinen Besuchern und Besucherinnen Einblicke in die Natur-, Kultur- und Kunstgeschichte Oberösterreichs. In Kooperation mit Organisationen, die Flüchtlinge … mehr

Erstellt am 29. Februar 2016

GEKOMMEN UND GEBLIEBEN. 50 Jahre Arbeitsmigration
Eine Ausstellung im Museum Arbeitswelt Steyr

Natürlich gibt es Migration in Österreich nicht erst seit 50 Jahren. Beim Zeitunglesen, Radiohören, Fernsehen oder online könnte der Eindruck entstehen, Zu- … mehr

Erstellt am 29. Februar 2016

Das Architekturzentrum Wien unterstützt Flüchtlinge, Migranten und Migrantinnen

Folgende Projekte bietet das Team des Architekturzentrum Wien (Az W) in Kooperation mit der Internationalen Organisation für Migration (IOM) und Kultur-Transfair: Orientierungs- … mehr

Erstellt am 24. Februar 2016

Vermittlungsschwerpunkt „Kinder in bewaffneten Konflikten“ im HGM

Bereits zum 7. Mal veranstaltete das Heeresgeschichtliche Museum in Wien zwischen 15. und 19. Februar 2016 die Aktionswoche „Kinder in bewaffneten Konflikten“, … mehr

Erstellt am 19. Februar 2016

Provenienzforschung III – im Internet und im Museum

Interessiert man sich für das Thema Provenienzforschung, so findet sich heute einiges zu diesem Forschungsfeld im Internet. Neben Einzelresultaten und Berichten von … mehr

Erstellt am 19. Februar 2016

Provenienzforschung II – ein Beispiel aus der Praxis

Seit der Gründung des Universalmuseums Joanneums im Jahr 1811 bilden Objekte aus dem heutigen Slowenien einen wesentlichen Bestandteil der numismatischen und archäologischen … mehr

Erstellt am 19. Februar 2016

Provenienzforschung I – Was ist sie und weshalb wird sie betrieben?

ICOM – International Council of Museums hat in den Ethischen Richtlinien eine Definition für Museen festgelegt, die unter anderem auch folgendes festschreibt: Die Aufgabe … mehr

Erstellt am 10. Februar 2016

Menschen in Bewegung – „Kultur“ und „Heimat“ als politische Instrumente

Die unterzeichnenden Institute für Volkskunde, Europäische Ethnologie und Kulturanthropologie sowie die Verbände und Museen für Volkskunde wenden sich gegen die Art und … mehr

Erstellt am 8. Februar 2016

Mit einem grosszügigen Umbau der Barrierefreiheit entgegen – Das Karikaturmuseum Krems

Das Karikaturmuseum Krems ist Österreichs einziges Museum für Karikatur, Satire, Comic, Graphik Novel und Cartoon und ist zu seinem 15-jährigen Jubiläum 2016 … mehr

Erstellt am 8. Februar 2016

Stift Admont: Zeitgenössische Kunstwerke geschaffen für Blinde und Sehende

In der Sammlungsschiene MADE FOR ADMONT im Stift Admont werden u. a. Kunstwerke für blinde, sehbeeinträchtigte und sehende Menschen geschaffen. Durch dieses in … mehr

Erstellt am 9. Februar 2016

Kommunikative Barrierefreiheit als zusätzlicher Schwerpunkt im Salzburg Museum

Die Kunst- und Kulturgeschichte von Stadt und Land Salzburg zu präsentieren hat sich das Salzburg Museum in der Neuen Residenz zur Aufgabe … mehr

Erstellt am 7. Februar 2016

Asylsuchende im Museum

Gemeinsam mit der Flüchtlingskoordination der Tiroler Soziale Dienste gemeinnützige GesmbH haben die Tiroler Landesmuseen ein Programm für Asylsuchende entwickelt, das über die … mehr

Erstellt am 4. Januar 2016

Damit Zweidimensionales keine Flachware bleibt

Das Gemälde an der Wand und das Dokument in der Vitrine sind nur für Menschen mit ausreichendem Sehvermögen wahrnehmbar und selbst diese … mehr

Erstellt am 11. November 2015

Die Vitrine: Mehr als Objektschutz

Eine Vitrine ist mehr als nur ein Hilfsmittel oder Schaukasten, um die darin befindlichen Objekte zu schützen. Vitrinen sollen barrierefreie Sichtbarkeit auf die … mehr

Erstellt am 11. November 2015

Essl Museum: Barrierefrei von Anfang an

Für Besucher/innen stets zugänglich befindet sich die Sammlung Essl seit 1999 in einem eigens für die Kunstwerke und -installationen errichteten Museum in … mehr

Erstellt am 9. Oktober 2015

Best practice: Kulturwanderweg für Alle

Aschach – Markt am Strom Im Oktober 2009 wurde der barrierefrei zugängliche und mit allen Sinnen erfassbare Kulturwanderweg in Aschach (OÖ) eröffnet. … mehr

Erstellt am 27. September 2015

Ein Rundgang durch das DomQuartier Salzburg für jeden

Seit Mai 2014 ist erstmals nach 200 Jahren ein kulturelles Highlight im Herzen der Stadt Salzburg – das DomQuartier, der Öffentlichkeit vollständig … mehr

Erstellt am 27. September 2015

Die Natur für alle Sinne in Salzburg

Das Haus der Natur in Salzburg bietet seinen Besucherinnen und Besuchern ein breites Angebot mit (beinahe) allem, was die Natur zu bieten … mehr

Erstellt am 27. September 2015

Das Österreichische Jüdische Museum in Gebärdensprache entdecken

In der ehemaligen Judengasse von Eisenstadt befindet sich das Österreichische Jüdische Museum. Es ist somit an einem Ort gelegen, an dem mehr … mehr

Erstellt am 27. September 2015

Das Jüdische Museum Wien ist ein Ort der Begegnung für Alle

Das Jüdische Museum Wien ist ein Ort der Begegnung, Auseinandersetzung und Verständigung, an dem Bewusstsein für jüdische Geschichte, Religion und Kultur geschaffen wird. … mehr

Erstellt am 27. September 2015

Mit allen Sinnen erlebbar: Stift Klosterneuburg

900 Jahre gibt es das Stift Klosterneuburg nur wenige Kilometer nördlich von Wien bereits und es vereint heute Glaube, Wein und Kultur … mehr

Erstellt am 22. August 2015

Hören und Hörbares

Die Abstufungen zwischen vorzüglicher Hörfähigkeit und kompletter Taubheit sind sehr vielfältig – ebenso sind es die möglichen Formen der Kommunikation, sie sind davon abhängig, ob … mehr

Erstellt am 20. August 2015

Fein-gefühlt im Tiroler Volkskunstmuseum

Für alle erfassbar: besondere Führung in der Fisser Stube des Tiroler Volkskunstmuseums Als Teil der Tiroler Landesmuseen stellt das Volkskunstmuseum in Innsbruck mit … mehr

Erstellt am 4. August 2015

Im steirischen Feuerwehmuseum heisst Barrierefreiheit: Besucherfreundlichkeit

Das Steirische Feuerwehrmuseum zeigt in seiner Dauerausstellung Objekte aus der Geschichte der Feuerwehr mit Blick auf das soziale Umfeld der Feuerwehrmänner von damals und … mehr

Erstellt am 6. Juli 2015

Sehen und Sichtbares

Gut sehen zu können, ist nicht selbstverständlich. Sehbeeinträchtigungen sind Sehschwächen, die sich nicht ausgleichen lassen und dauerhaft sind. Sehbehinderungen sind vielfältig sowie … mehr

Erstellt am 26. Juli 2015

urgently needed – ARBEITEN

G. arbeitet von Montag bis Freitag in einer Tageswerkstätte. G. arbeitet unheimlich gerne. Wenn sie nicht in der Tageswerkstätte eine Arbeit hätte, … mehr

Erstellt am 27. Mai 2015

Erstellen eines Museumskonzept

Ein Museumskonzept enthält Aufgaben und Ziele wie die funktionellen und organisatorischen, aber auch die inhaltlichen Grundlagen. Es stellt somit eine wichtige Arbeitsgrundlage für … mehr

Erstellt am 26. Juli 2015

urgently needed – PAUSE

S.: „Die Pause ist für mich wichtig und schön. Die brauche ich um auch mal eine Tasse Kaffee zu genießen und eventuell … mehr

Erstellt am 11. Juni 2015

Was (be)hindert Sie an einem Museumsbesuch?

Manchmal fühle ich mich im Museum ausgeschlossen. Durch das Einstiegsniveau bei österreichspezifischen Themen ist meine Barriere dann mein kultureller Hintergrund. Arthur Inklusion … mehr

Erstellt am 26. Juli 2015

urgently needed – DISKO

Tanzen, Blödeln und laute Musik. Das mag J. Zwei Mal im Jahr fährt er mit seinen Kolleg(inn)en aus der Wohngemeinschaft am Nachmittag … mehr

Erstellt am 6. Juli 2015

Eingeschränkte Mobilität?

Ein Mehrheitsproblem! Es gibt tatsächlich mehr Personen mit eingeschränkter Mobilität als solche, die sich völlig frei und uneingeschränkt bewegen können. So gibt … mehr

Erstellt am 11. Juni 2015

Was (be)hindert Sie an einem Museumsbesuch?

Barrierefreiheit beginnt für mich nicht bei Umbauten, sondern bei dem Herzenswunsch, etwas verändern zu wollen. Astrid Inklusion bedeutet, einander zu begegnen. Diese … mehr

Erstellt am 11. Juni 2015

Was (be)hindert Sie an einem Museumsbesuch?

Eigentlich gehe ich gerne ins Museum. Schön wäre es, mehr mit anderen Besuchern in Kontakt zu kommen und dafür Raum zu haben. … mehr

Erstellt am 11. Juni 2015

Was (be)hindert Sie an einem Museumsbesuch?

Wenn es keine Sitzmöglichkeiten in einer Ausstellung gibt, sind stundenlange Museumsbesuche für mich körperlich sehr anstrengend. Die Möglichkeit für kurze Besuche um … mehr

Erstellt am 11. Juni 2015

Was (be)hindert Sie an einem Museumsbesuch?

Was ich nicht verstehe, ist das „krizi-krazi“ auf den Bildern. – Museum ist okay, aber das Lesen dort ist total fad. Jakob … mehr

Erstellt am 9. Juni 2015

Was (be)hindert Sie an einem Museumsbesuch?

In manchen Museen frage ich mich, ob die Museumsmacher den Begriff edutainment kennen? Gerlinde Inklusion bedeutet, einander zu begegnen. Diese Begegnungen sind … mehr

Erstellt am 3. Juni 2015

Was (be)hindert Sie an einem Museumsbesuch?

Für mich sind Dinge erst dann gedanklich greif-bar, wenn ich sie anfassen darf. Nina Inklusion bedeutet, einander zu begegnen. Diese Begegnungen sind … mehr

Erstellt am 27. Mai 2015

Was ist ein Museum gemäß ICOM-Definition?

In Österreich ist der Begriff „Museum“ rechtlich nicht geschützt und an keinerlei Auflagen gebunden. Es ist eine Selbstverpflichtung jeder Institution und jeder … mehr

Erstellt am 27. Mai 2015

Sammlungskonzept & -richtlinien

Unsere Kolleginnen und Kollegen vom Deutschen Museumsbund und dem Verband Schweizer Museen haben dazu Leitfäden erstellt: Ziele und Voraussetzungen zur Erstellung und … mehr

Erstellt am 28. Mai 2015

Ohren und Hände werden Augen machen

Unsehbar, aber sichtbar Museen und Ausstellungen gehören heute zu den wesentlichen Aspekten kulturellen Lebens. Der Besuch muss daher Mehrwert für alle Menschen … mehr

Erstellt am 27. Mai 2015

Museumsleitbild

Unter einem Leitbild versteht man die schriftliche Formulierung der Grundwerte einer Organisation. Diese orientieren sich an der Philosophie des Unternehmens. Das Leitbild stellt … mehr

Erstellt am 1. Juni 2015

Gesicherte, finanzielle Basis

Für die Verleihung des Museumsgütesiegels muss die finanzielle Basis des Betriebes langfristig gesichert sein. Im „Leitfaden zur Erstellung eines Museumskonzepts“ von unseren … mehr

Erstellt am 1. Juni 2015

Inventarisierung Schritt für Schritt

Nach: CIDOC Services Working Group: Inventarisierung Schritt für Schritt: Ein Objekt wird in die Sammlung aufgenommen. 1993 Schritt 1 Das Objekt wird … mehr

Erstellt am 22. April 2015

Barrierefreie Kunstvermittlung im Belvedere

Motivation und Ziele Einst barocke Residenz des Feldherrn Prinz Eugen von Savoyen und 1955 Ort der Unterzeichnung des Österreichischen Staatsvertrags, fällt dem … mehr

Erstellt am 1. Juni 2015

Ausstellungsevaluierung

Wie eine gute Ausstellung auszusehen hat oder aussehen könnte – darüber gibt es eine Vielzahl an Publikationen, eine allgemein gültige Handlungsanleitung allerdings gibt … mehr

Erstellt am 15. Mai 2015

Mit den Augen hören

Was Hände zu sagen haben Gebärdensprache ist eine Minderheitensprache mit eigener Grammatik und Syntax. Kommuniziert wird mithilfe der Hände, der Gesichtsmimik sowie … mehr

Erstellt am 26. Mai 2015

Was (be)hindert Sie an einem Museumsbesuch?

Mir würde es gefallen, wenn ich im Museum die Möglichkeit hätte, für mich relevante Informationen zu wählen, von der Breite in eine … mehr

Erstellt am 17. Mai 2015

Was (be)hindert Sie an einem Museumsbesuch?

Wenn es im Museum ausgestopfte Tiere gibt, grusel ich mich, besonders wenn sie auch noch Geräusche machen. Miriam Inklusion bedeutet, einander zu … mehr

Erstellt am 21. April 2015

Texthürden machen Menschen scheu

Ja, das Schreiben und das Lesen sind nie mein Fach gewesen Ein Museum sollte kein „begehbares Buch“ sein – außer es dreht … mehr

Erstellt am 12. April 2015

Was (be)hindert Sie an einem Museumsbesuch?

Ich bin sehr ungeduldig. Wenn ich irgendwo anstehen oder warten muss, habe ich schon keine Lust mehr. Horst-Dieter Inklusion bedeutet, einander zu … mehr

Erstellt am 12. April 2015

Auf dem Weg zum inklusive Museum …

… auf dem Weg zu einer inklusiven Gesellschaft. Ein Leitfaden zum inklusive Museum des Deutschen Museumbunds Haben Sie schon einmal darauf geachtet, wie viele … mehr

Erstellt am 31. März 2015

AEC auch für Gehörlose und Sehbeeinträchtigte

Das Ars Electronica Center Linz, das Museum der Zukunft, bietet seit April 2015 Führungen für Gehörlose. Das Besondere dabei ist, dass die Führungen gemeinsam mit … mehr

Erstellt am 31. März 2015

Was Zugänglichkeit bedeutet

Hinkommen und Hineinkommen Wenn der Weg das Ziel ist, ist ein abwechslungsreicher Hindernisparcours wünschenswert. Wenn aber der Weg nicht das eigentliche Ziel … mehr

Erstellt am 2. April 2015

Was (be)hindert Sie an einem Museumsbesuch?

Als Asperger-Autist liegt meine Schwierigkeit im Museum darin, dass es für mich unangenehm ist, wenn viele Menschen dort sind oder der Lärmpegel … mehr

Erstellt am 31. März 2015

Aktionstage rundum Barrierefreiheit & Inklusion

Nationale und internationale Aktionstage sind immer eine gute Gelegenheit, auf spezielle Angebote und Formate aufmerksam zu machen, das gilt natürlich auch für … mehr

Erstellt am 23. März 2015

Was (be)hindert Sie an einem Museumsbesuch?

Mir gefällt es, wenn mir das Museum die Möglichkeit bietet, mich wohl zu fühlen, das Museum als Lebensraum genießen zu können. Dann … mehr

Erstellt am 23. März 2015

Schloss Hartheim – Webinfos in Leichter Lesen

Zwischen 1940 und 1944 wurden im Schloss Hartheim rund 30.000 Menschen mit körperlicher und geistiger Behinderung sowie psychisch kranke Menschen ermordet. Seit … mehr

Erstellt am 23. März 2015

Blind Date im Naturhistorischen Museum Wien

Im Hochparterre zeigen 23 freistehende und somit begreifbare Exponate aus der Mineralogie, Geologie und Anthropologie Pfad für blinde und sehschwache Besucherinnen und … mehr

Erstellt am 23. März 2015

Was (be)hindert Sie an einem Museumsbesuch?

Ich gehe eigentlich sehr gerne in Museen. Sofern mich natürlich die jeweilige Ausstellung interessiert. Aus Erfahrung kann ich allerdings sagen, dass die … mehr

Erstellt am 20. März 2015

Dinge beim Namen nennen

Eva Ofner, Ansprechperson für Barrierefreiheit im Universalmuseum Joanneum, betont, wie wichtig es in ihrer täglichen Arbeit ist, dass die richtigen Begrifflichkeiten verwendet … mehr

Erstellt am 16. März 2015

Was (be)hindert Sie an einem Museumsbesuch?

Wenn ich mir etwas in Ruhe und genauer anschauen möchte, stört es mich, wenn zu viele Gruppenführungen durch die Ausstellung geschleust werden. … mehr

Erstellt am 16. März 2015

#sharedideas: Datenbank für Vermittlungsprogramme

Das Vermitteln von Ausstellungs- und Museumsinhalten ist ein wesentlicher Bestandteil der täglichen Arbeit. Da sind gut Ideen immer gefragt: Mit dem Projekt … mehr

Erstellt am 16. März 2015

Selbstevaluierungsfragebögen SiLK – SicherheitsLeitfaden Kulturgut

SiLK, der Sicherheits Leitfaden Kulturgut unterstützt Museen dabei, ihre Sicherheitsbereiche zu evaluieren, zeigt Tipps und Lösungen auf. Zu jedem Thema gibt es eine … mehr

Erstellt am 16. März 2015

NEMO-Standardleihvertrag

NEMO – Network of European Museum Organisations hat einen standardisierten Leihvertrag entwickelt, der auf alle Museums- und Objekttypen anwendbar ist, um die Mobilität … mehr